Geschichte

 

nach untenDie Gründung der FF Jahrings

nach untenKommandanten seit der Gründung

nach untenFahrzeuge und Geräte der FF Jahrings

 

 

Die Gründung der FF Jahrings

 

1882 Die Freiwillige Feuerwehr Jahrings wurde im Jahre 1882 unter dem damaligen Bürgermeister Ferdinand Altmann aus Jahrings 36 gegründet. Er wurde auch zum ersten Hauptmann (Kommandant) gewählt.

1883 Das Gründungsfest fand am 18. Mai 1883 statt. Die Gründungsmitglieder waren: Bgm. Ferdinand Altmann, Leopold Reisinger, Ludwig Zeitlinger, Carl Hold und Johann Steininger. Ob noch weitere Personen bei der Gründung mitgewirkt haben ist nicht mehr herauszufinden, da in den alten Feuerwehrbüchern nichts Näheres aufscheint.

 

1884 Die Feuerwehr Jahrings war 1884 Gründungsmitglied des Bezirksverbandes Zwettl.
Carl Hold aus Jahrings 38 war von 1884- 1902 Ausschussmitglied des Feuerwehrbezirkes Zwettl.
Josef Koppensteiner aus Jahrings 31 war von 1906- 1912 Ausschussmitglied des Feuerwehrbezirkes Zwettl.

 

1887 Volksschullehrer Christian Priesner aus Jahrings spendete im Jahre 1887 der Feuerwehr Jahrings die Vereinsfahne (diese wurde im Jahre 1992 restauriert).

Eine Standarte aus dem Jahre 1887 erinnert an die Fahnenpatin Josefa Hirsch aus Zwettl. Es sind noch 4 weitere Standarten, die an die Beteiligung der Feuerwehr Jahrings an den Fahnenweihen der FF- Sallingstadt 1927, der FF Grossweissenbach 1928, der FF- Oberstrahlbach 1928 und der FF- Schloß Rosenau 1931 hinweisen.


1889 Im Jahre 1889, anlässlich der Kaisermanöver bei Schwarzenau, war die FF- Jahrings bei der Ankunft Sr. Majestät Kaiser Franz Josef I. vertreten.


1897 Am 23 Jänner 1897 wurde Herr Georg Ritter von Schönerer, Gutsbesitzer aus Schloß Rosenau, zum Ehrenmitglied ernannt.

 

1933 Das 50jährige Gründungsjubiläum feierte die Feuerwehr Jahrings am 28. Mai 1933 gleichzeitig mit der Segnung der ersten Motorspritze. Dieses Fest wurde mit Musik und einem Festzug durch Jahrings gefeiert.

 

1982 Das 100jährige Gründungsjubiläum wurde am 25. Juli 1982 beim
7. Feuerwehrfest mit dem Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Zwettl und der Segnung des neuen Löschfahrzeuges gefeiert.

 

 

 

Kommandanten seit der Gründung

 

1882- 1883 Bgm. Ferdinand Altmann Jahrings 36
1884- 1886 Johann Sidl Jahrings 16
1887- 1888 Christian Tüchler Jahrings 15
1889- 1901 Carl Hold Jahrings 38
1902- 1904 Johann Steininger Jahrings 22
1905- 1907 Florian Tüchler Jahrings 15
1908- 1912 Robert Weber Jahrings 3
1913- 1919 Franz Koppensteiner Jahrings 18
1920- 1923 Ludwig Pichler Jahrings 24
1924- 1929 Robert Weber Jahrings 3
1930- 1946 Ignaz Kastner Jahrings 12
1947- 1957 Josef Koppensteiner Jahrings 31
1958- 1961 Lambert Kargl Jahrings 29
1962- 1964 Josef Koppensteiner Jahrings 31
1965- 1967 Franz Scheidl Jahrings 39
1968- 1970 Josef Noitz Jahrings 5
1971- 1980 Franz Müllecker Jahrings 37
1981- 1989 Franz Raab Klein Meinharts 3
1990- 2000 Josef Koppensteiner Jahrings 31
2001-         Franz Müllner Jahrings 52

 

Stellvertreter:

1902- 1904 Franz Senk Jahrings 37
1905- 1924 Josef Koppensteiner Jahrings 31
1925- 1929 Ferdinand Schrammel Jahrings
1930- 1946 Franz Tüchler Jahrings 15
1947- 1948 Franz Senk Jahrings 37
1949- 1952 Heinrich Führer Jahrings
1953- 1957 Franz Tüchler Jahrings 15
1971- 1980 Franz Raab Klein Meinharts 3
1981- 1985 Franz Scheidl Jahrings
1986- 1987 Walter Kropfreiter Jahrings 3
1988- 1989 Josef Koppensteiner Jahrings 31
1990- 1995 Josef Bachtrog Waldhams 35
1995- 2000 Franz Müllner Jahrings 52
2001- 2016 Johannes Rößl Zwettl

2016-         Josef Rametsteiner Jahrings 35

 

 

 

Fahrzeuge und Geräte der FF Jahrings

 

Alte Saugspritze

1907: Saugspritze von der Firma Kernreuter,
renoviert 2009

1882 Seit der Gründung im Jahre 1882 war eine kleine tragbare Druckspritze vorhanden. Diese wurde später auf einen Wagen aufgebaut.

 

1901 Am 24 November 1901 konnte von der Stadtgemeinde Zwettl eine zweistrahlige Saugspritze zum Preis von 600 Gulden (ca. 5.400 €) angekauft werden.

 

1907 Am 24. März 1907 wurde schließlich eine neue Saugspritze von der Firma Kernreuter samt Wagen (rechtes Bild) zum Preis von 2.030 Gulden (ca. 9.200 €) unter Kommandant Josef Koppensteiner angekauft.

 

Alte TS

1932: erste Motorspritze Marke DKW

1932 Im Jahre 1932 entschloss sich die Feuerwehr Jahrings auf Initiative des damaligen Kommandanten Ignaz Kastner die erste Motorspritze Marke DKW Type P6 D40 (linkes Bild) und ein gebrauchter, pferdegezogener Mannschaftswagen zum Preis von 4.086,94 Schilling (ca. 10.700€) von der Fa. Rosenbauer zu kaufen.

 

1959 Unter Kommandant Josef Koppensteiner wurde am 28. Juni 1959 ein Tragkraftspritzenanhänger 750 und eine neue Tragkraftspritze Marke VW 75 Automatik bestellt und am 26.10.1959 von der Fa. Rosenbauer geliefert. Der Preis betrug 47.606 Schilling (ca.17.140 €).

 

1976 Bei einer Vollversammlung unter Kommandant Franz Müllecker am 14.12.1976 beschlossen die Mitglieder der FF- Jahrings einen gebrauchten Ford Transit von der Feuerwehr Nieder Nondorf zum Preis von 50.000 Schilling (ca. 8.000 €) zu kaufen.

 

1982 1982 wurde unter Kommandant Franz Raab ein neues Löschfahrzeug Marke Mercedes 409 mit Notstromaggregat, Greifzug, Unterwasserpumpe und 3 Atemschutzgeräte zum Preis von 497.000 Schilling (ca.59.600€) angekauft.

Unter Kommandant Josef Koppensteiner wurde ein gebrauchter VW Bus zum Preis von 58.160 Schilling (ca.14.230 €) als Kommandofahrzeug gekauft.

 

1995 Eine neue Tragkraftspritze Type FOX wurde unter Kommandant Josef Koppensteiner 1995 von der FA. Rosenbauer zum Preis von 135.000 Schilling (ca. 10.800 €) erworben.

 

2005 2005 wurde unter Kommandant Franz Müllner ein neues Notstromaggregat Marke Endress 11kVA zum Preis von 5.200 € angekauft.

 

2009 2009 wurde unter Kommandant Franz Müllner ein neues Tanklöschfahrzeug TLFA-2000 in den Dienst gestellt. Siehe auch Ausrüstung der FF Jahrings.

 

2010 Am 1. April 2010 wurde das Löschfahrzeug Marke Mercedes 409, welches 1982 angeschafft wurde, an die FF Eggendorf im Thale verkauft. [mehr...]

 

2013 Am 20. Jänner 2013 wurde eine gebrauchte Abschleppachse angekauf. Siehe auch Ausrüstung der FF Jahrings.

 

2013 Am 26. März 2013 wurde ein neues MTFA Marke VW Kombi über eine zentrale Anschaffungsaktion des NÖ Landesfeuerwehrverbandes angekauft. Siehe auch Ausrüstung der FF Jahrings.

 

Kontakt | Impressum | ©2011 FF Jahrings