Von der Zille auf den Panzer, FJ Jahrings macht es möglich

 

Was hat Zillen fahren und Panzer fahren gemeinsam? Spaßfaktor ist unheimlich hoch, und beides ist an einem Tag möglich, vorausgesetzt du bist bei der Feuerwehrjugend Jahrings.

 

Am 13. September 2008 stand Wasserdienst mit Zillen fahren bei der Ausbildung der Feuerwehrjugend auf dem Programm. FJ Führer, Gruppenkommandant und ausgebildeter Zillenfahrer LM Ewald Maurer hatte die Idee, mit den Jungs der FJ einen Nachmittag am Stausee Ottenstein zu verbringen. Zuerst war die Überfuhr mit der Feuerwehrzille zum Deckerspitz.

Dort angekommen durften jeweils zwei bis drei Buschen mit Ewald mit der Zille fahren. Nach einer kurzen Einweisung im Zillen fahren, gelang es einigen sogar, das Gefährt in die richtige Richtung zu bewegen. Die restlichen Mitglieder wiederholten unter Aufsicht von OBI Franz Müllner die wichtigsten Knoten. So wurde der feuerwehrfachliche Teil der Ausbildung gestaltet, und es ging wieder mit der Zille zurück zum Auto.

 

Ein Dankeschön an die Feuerwehr Friederbach, sie hat uns die Zille mit den Rudern und Schwimmwesten zur Verfügung gestellt.

 

 

 

 

Schön anhalten! Überfuhr mit der Feuerwehrzille zum Deckerspitz

 

Die nächsten bitte!

 

Die ersten Ruderversuche, skeptische Blicke vom Ufer aus

 

Geht doch! Endlich Zeit für meine Kamera, mmm, ist die überhaupt wasserdicht?

 

Kenntnisse über Knoten gehören zum Wasserdienst dazu

 

Gö do schaust Papa! Fast schon freihändig.

 

Und ich sag dir, da war was!

 

Das Andockmanöver wird mit höchster Präzision durchgeführt!

 

Auch Kommandanten können schwimmen! Oder doch nicht?

 

Hmm? Wer hat hier eigentlich das Kommando?

 

 

 

Den zweiten Teil des Nachmittags verbrachten unsere Jungs beim Tag der offenen Tür in der Liechtensteinkaserne in Allensteig. Bei der ersten Station hatten einige das Vergnügen mit einem Quadbike mitzufahren. Nach einer Getränkepause ging es zu den Panzern. Alle waren von den riesigen Geräten mit bis zu 47.000 cm3 und 1500 PS hellauf begeistert. Der Höhepunkt des Tages war aber zweifellos die Fahrt mit einem Schützenpanzer des Bundesheeres. Der Fahrer des Panzers machte einige extra „Ausflüge“ ins Gelände, aber das Fürchten konnte er den Kids und dem Jugendführer nicht lernen.

 

 

Boooorn toooo beeeeee wiiiiild!

 

Bild sagt eh schon alles

 

Ewald Maurer - nicht nur in der Zille, sondern auch am Quadbike ein Koryphäe!

 

Tausche Traktor von Papa gegen Quadbike

 

Rambo lebt und bereitet sich akribisch auf seinen nächsten Einsatz vor

 

 

 

Highlight des Tages - die Fahrt mit dem Panzer!!! Lautsprechen an und anschnallen!

FJ Jahrings in Liechtensteinkaserne, 13. September 2008, Länge 1:00

 

 

Mit den Worten „voi supa, voi cool…..
(die anderen Worte der Freude wollen wir hier nicht wiedergeben!) ging ein erlebnisreicher Tag unserer Feuerwehrjugend zu Ende.

 

weiter weitere voi coole Bilder

 

 

Kontakt | Impressum | ©2011 FF Jahrings