Zubau- und Renovierungsarbeiten bereits voll im Gange

 

Im Juli 2017 hat die FF Jahrings beim Feuerwehrhaus mit den Zubau- und Renovierungsarbeiten begonnen.


Das Feuerwehrhaus der FF Jahrings wurde in den Jahren 1987 bis 1989 unter dem damaligen Kommandanten Franz Raab errichtet und ist mittlerweile renovierungsbedürftig, u.a. sind die Fenster zu tauschen. Nachdem es schon seit geraumer Zeit Platzmangel im Bekleidungsraum gibt, die FF Jahrings befindet sich in der glücklichen Situation einer hohen Mitgliederanzahl, keine Heizung vorhanden ist und Sanitäreirichtungen fehlen, hat die FF Jahrings beschlossen, im Zuge der Renovierung auch einen Zubau zu erreichten.

Die Arbeiten haben im Juli begonnen und die Mauerarbeiten sind mittlerweile schon weit fortgeschritten. Ziel ist es, den Zubau dieses Jahr dicht zu bekommen, um in den Wintermonaten Innenarbeiten durchzuführen. Die Grobplanung sieht eine Bauzeit von 2 Jahren vor.

 

 

Laut Kdt.ABI Franz Müllner funktioniert die Arbeitseinteilung bisher sehr gut. Um angesetzte Arbeiten noch besser planen zu können, ersucht er jedoch bei den elektronischen Anfragen zur Unterstützung um explizite Rückmeldungen, wenn jemand helfen kann.

 

Kdt. ABI Franz Müllner bedankt sich bei seinen Kammeraden für die bisher geleistete Arbeit und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit!

 

Zubau nimmt Formen an

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Blick zurück in die späten Achziger

 

Auch damals konnte nur mit vereinten Kräften ein neues Feuerwehrhaus gebaut werden...

 

 

 

 

 

 

Damals gab Franz Raab den Takt an, heute Franz Müllner

 

Freude damals wie heute über die geleistete Arbeit

 

Weiter interessante Bilder von damals liegen im Feuerhaus auf.

 

 

 

Kontakt | Impressum | ©2011 FF Jahrings