FF Jahrings erreicht 1. Platz bei AS-Bezirksvergleichsübung und holt „Ihren Pepi“ nach Jahrings

 

FF Jahrings holt sich mit Rekordzeit von 18,34 sec fehlerfrei in der Wertung 200-bar-Geräte den Wanderpreis bei der Atemschutz-Bezirksvergleichsübung 2008 in Breitenfeld.

 

Am Samstag den 15. November 2008 waren 28 Trupps zur diesjährigen AS-Bereichsübung ins Feuerwehrhaus Breitenfeld gekommen. Der Bewerb wird nur einmal im Jahr ausgetragen. Atemschutztrupps aus den vier Unterabschnitten des Bezirks Zwettl treten an, um in drei Stationen ihr Können zur messen. Nach dem Überprüfen und Anlegen der Atemschutzgeräte auf Zeit, wird auf einer Hindernisstrecke das richtige Vorgehen des Trupps in der "Gefahrenzone" beurteilt. Bei der Disziplin "Fragen" muss auch theoretisches Wissen unter Beweis gestellt werden.

Dementsprechend groß ist die Freude bei der FF Jahrings über den ersten Platz.

 

Unser Bewerbstrupp hat sich in den letzen Jahren gewaltig verbessert. Nach einem 13. Platz 2006 in Gr. Gerungs mit 43,9 sec folgte 2007 ein hervorragender 4. Platz in Ottenschlag mit 24,65 sec. Nur eine Jahr später und nochmals ganze 6. Sekunden schneller, steht die FF Jahrings nun ganz oben.

Mit dem ersten Platz wurde nicht nur ein neuer Bezirksrekord aufgestellt, sondern steht auch die erste Feuerwehrfrau ganz oben am Podest. FM Cornelia Messerer hat erst dieses Jahr mit dem zeitaufwändigen Training begonnen. Die neue Frauenpower hat unseren zwei routinierten Atemschutzträger LM Ewald Maurer und LM Andreas Kurz offensichtlich gut getan. Mit einer tollen Leistung konnte die FF Gerotten bezwungen werden. Diese hatte die letzten zwei Jahre den Bewerb dominierte. Auch dieses Jahr konnte sich Gerotten 3 zeitlich steigern. Mit 21,19 sec fehlerfrei reichte es aber „nur“ für den guten dritten Platz. „Unser Pepi“, wie der Wanderpreis mittlerweile in Anlehnung an seinen Sponsor, unseren ehemaligen Bezirkssachbearbeiter für Atemschutz EBI Sepp Bachtrog, genannt wird, muss also seinen fixen Platz erst finden. Ob es Jahrings sein wird, steht noch in den Sternen. Bis dorthin, ist es noch ein weiter Weg. Doch eines kann man jetzt schon sagen, es wird garantiert spannend im nächsten Jahr. Denn stark ist die Konkurrenz allemal! Dicht auf belegte mit einer Zeit von 19,94 sec fehlerfrei die FF Schönbach den zweiten Platz.

In der Wertung 300-bar-Geräte trat Rappottenstein mit zwei Atemschutztrupps an.

 

Da AS-BSB Wolfgang Steflicek verhindert war, übernahm sein Stellvertreter HBM Emmerich Schrenk die Funktion des Bewerbsleiters. Als Übungsbeobachter waren auch zwei Mitglieder der FF Jahrings im Einsatz, SB Josef Helmreich und BM Josef Rametsteiner. Als Truppmitglied in den letzten Jahren ist BM Josef Rametsteiner auch maßgebend am Erfolg beteiligt.

 

Trainer SB Josef Helmreich freut sich mit seinen Schützlingen. So auch die Mitglieder der FF Jahrings, die zu diesem tollen Erfolg herzlich gratulieren!

 

vlnr. BM Josef Rametsteiner, LM Andreas Kurz, SB Josef Helmreich,
FM Cornelia Messerer, ASB Atemschutz BM Reinhard Holzmüllner, LM Ewald Maurer

 

 

weiter Ergebnisliste 200 bar-Geräte

weiter Bericht und Bilder auf BFKDO-Homepage

 

 

 

Gute Stimmung vor dem Bewerb bei...

 

..Conny...

 

...Ewald...

 

... und Andi

 

Das Überprüfen und Aufnehmen des Atemschutzgerätes erfolgt auf Zeit! Absolut sehenswert!

 

 

Vollständig ausgerüstet zur Hindernisstrecke

 

Geschafft!

 

 

 

Vielen Dank an die Sparkasse Zwettl! Sie hat die T-Shirts gesponsert.

 

 

Ein Bild sagt mehr....

 

 

Videos zum Bewerb

 

Hinternisstrecke: Tür öffnen, Länge 0:39

 

Hinternisstrecke: unten durch, Länge 0:47

 

Hinternisstrecke: Leiter hinauf, Länge 0:47

 

Hinternisstrecke: Leiter hinunter, Länge 0:59

 

Hinternisstrecke: oben drüber, Länge 1:16

 

Disziplin Fragen: Fragen werden gezogen,
Länge 0:22

 

Disziplin Fragen: Fragen werden richtig
beantwortet, Länge 1:32

 

Siegerehrung: 200bar, Platz 1 bis 5,
Länge 1:22

 

Siegerehrung: 300bar, Platz 1 und 2,
Länge 0:35

 

Wanderpreis geht an Jahrings,
Länge 0:26

 

 

 

Bilder von einem Kameraden aus Kirchbach. Vielen Dank!

 

 

 

 

 

 

Kontakt | Impressum | ©2011 FF Jahrings